Breadcrumbs

Mir häi's jo...

 Gold Fr. 35.-                                              Silber Fr. 13.-                                                     Kupfer Fr. 9.-

Der Waggis auf der diesjährigen Plakette, nach einem Entwurf des Sissacher Biologen und Laternenmalers Jörg Leipner, scheint sich im Wurfmaterial vergriffen zu haben: Statt Konfetti schmeisst er mit «Nöötli» und Fränklern um sich. Arbeitet der wohl auf der Europäischen Zentralbank? Oder ist es ein verzweifelter Sparer, der auf höchst eigenwillige Art den drohenden Negativzins auf hohe Vermögen vermeiden will? 

Vielleicht drückt er einfach auch nur die Stimmung in Sissach aus, wo ein «grosser Ausgabebrocken» nach einem Referendum genehmigt wurde. Man konnte als Bezirkshauptort ja nicht gut hinter den Gelterkindern zurückstehen, die sich kurz zuvor ein Hallenbad geleistet haben. 

Aber auch für weitere zukünftige Begehrlichkeiten scheinen die Fenster bei der Gemeinde und der Bürgergemeinde in Sissach weit geöffnet zu sein. Getreu dem Motto: «Mir häis jo...». Der Waggis möchte sich aber dagegen verwahren mit seiner ausholenden Geste den Eindruck zu erwecken, dass im Dorf unter der Fluh Geld zum Fenster hinausgeworfen wird.